Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hydraulikprobleme 2700 DA

Hallo

Habe an meinem 2700 DA das Getriebeöl gewechselt,seit dem Hebt die Heckhydraulik nicht mehr richtig und selbst wenn ich das Ventil unterm Sitz ganz zu drehe senkt sie sich unter Belastung ab. Hab ich am Wechsel was falsch gemacht,gibt es was zu beachten,Stellung der Heck-Fronthydraulik? Bin dankbar für jeden Tip!

Gruß

Jürgen

tach ock

Hört sich an als wäre da Luft in der Leitung . Wie du sie da raus bekmmst kann ich dir nicht sagen .

gruß schmuddel

Hallo Jürgen,

ich gebe Schmuddel recht. Das hört sich tatsächlich nach Luft in der Hydraulik an. Normaler Weise sollte dich das System eigentlich selbst entlüften. Versuch mal unter Last, die Heckaushebung mehrmals nacheinander auf und ab zu lassen. Immer bis Anschlag! Die Luft sollte mit herausgedrückt werden und es sollte nach einigen Bewegungen besser werden. So funktioniert es zumindest bei meinem V490.

Viele Grüße

André

 

Danke erst mal für den Tip. Habe die Hydraulik schon dutzende mal auf und ab gelassen,wird nicht besser. Die vordere Funktioniert Top,hebt den Traktor locker vom Boden weg,als Pumpe bringt den Druck. Werde nochmals das Öl ablassen und frisch befüllen,mal schauen was geschieht.

gruß

Jürgen

Hallo,

also wenn ich das richtig verstanden habe, ist bei dem betreffenden Hakotrac das Getriebeöl gleichzeitig die Hydraulikflüssigkeit für die Anbauten, richtig? Wenn nun lediglich das Öl im Getriebe gewechselt wurde, wie soll da Luft in die Leitungen bzw. Zylinder kommen?

Ich denke, da hat sich irgendwelcher Dreck oder ein Span im Steuerschieber verfangen.

 

Grüße Jens

 

 

 

 

Ja,das ist richtig! Wie bring ich so einen Dreck raus? Zerlegen?

Hallo Jürgen,

darauf wird's hinauslaufen.  Hast Du einen Hydraulikplan von Deinem Traktor? Sonst schau einfach  mal, wo die Leitungen vom Heckzylinder hinführen. Vielleicht kannst Du ja mal ein Foto von dem betreffenden Ventil bzw. Steuerblock hochladen.

 

Grüße Jens

Ach, halt mal- stop! Ich habe grade das von dem Ventil unterm Sitz gelesen. Heißt das , bei abgesperrter Hydraulikleitung läßt die Heckaushebung nach? Würde ja bedeuten, der Zylinder ist im A ...

Der hat die Heckaushebung wie die großen Traktoren, ohne ausenliegenden Zylinder. Komischerweise ging alles noch vor dem Ölwechsel!!

Tja, dann weiß ich auch nicht weiter …  Ich nehme mal an, daß das richtige Öl drin ist ja?