Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumHakotrac Technik: AnbaugeräteKehrbesen
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kehrbesen

12

Hallo,

ich bin schon einige Zeit hier unterwegs, habe aber bisher nur in den Foren gelesen.

Jetzt habe ich ein Technisches Problem.

Ich habe für meinen Hako 2750  einen Frontkehrbesen 5812. Den habe ich jetzt wieder schick gemacht und die Zwischenringe getauscht.

Alles so weit ok. Leider kann ich den Bolzen nicht Fest ziehen der die Kehrwalzen zusammen hält. Außerdem löst sich die Schraube immer wieder.

Ich habe mittlerweile auch die Distanzstücke zwischen den Besen getaucht, leider ohne erfolg.

Kennt sich jemand  damit aus? was mache ich falsch?

Danke für die Rückmeldung.

Hallo Nogger

Ich habe momentan leider kein Bild vor dem Auge von dem Besen.

Könntest du bitte ein Bild machen von dem Problem.

Ich glaube ich weiß was du meinst bin mir aber nicht ganz sicher.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Allgäu

Beru

 

hallo Beru,

vielen Dank.

Mache morgen ein Paar Bilder.

Gruß

tach ock

Geht der Bolzen ein mal duch ? Oder wird von Links und Rechts  einer reingesteckt.

gruß schmuddel

Typenschild

 

 

 

 

Hallo, habe heute mal ein Bild gemacht von dem Typenschild. Der Besen besteht aus drei Teilen . In der Mitte ist der Antrieb, auf den ich links und rechts die Aufnahmen mit den Besen und den Zwischenringe setze. Auf der einen Seite ist eine Gewinde Hülse und auf der anderen eine Gewindestange. Wenn ich die Gewindestange fest ziehe drücke ich alles zusammen. Wenn die Gewindestange lose ist dreht es sich leichter.

Egal ob fest oder lose die Gewindestange löst sich immer wieder im Betrieb.

Weis keinen Rat mehr und habe des Besen schon sehr oft zerlegt und wieder zusammen gebaut aber es wird nicht besser und finde keinen Fehler. Schaue mal ob ich noch ein Paar Fotos hin bekomme. Ach auf meinem Profilbild ist der Besen sehr gut zu sehen.

Wer kann mir helfen.

Danke

Gruß

Volker

Hallo Schmuddel,

der Bolzen geht einmal durch und wird auf der anderen Seite in eine Gewindehülse geschraubt.

Gruß

Hier noch ein paar Bilder

 

https://www.myhakotrac.de/wp-content/uploads/tfaf/2021/02/19/20210219000002.JPG

https://www.myhakotrac.de/wp-content/uploads/tfaf/2021/02/19/20210219000003.JPG

 

 

 

 

 

 

Hoffe die Bilder können ein wenig aufklären.

Danke

Gruß

tach ock

Dreht der Besen richtigherum ? Gibt bei Hako ja 2 verschiedene Drehrichtungen  und  deswegen sich das Löst 🙄 

Ansonsten einfach mit Schraubenkleber  sichern ,da kann man ja Hochfest nehmen . Ich weiß nu nicht wenn du den Bolzen andersherum reinsteckst  ob das besser ist ,wenn das überhaupt geht .

gruß schmuddel

tach ock

Ein hab ich noch . Wenn vor dem Bolzen noch Gewinde ist  einfach kleinen Lock duch bohren und ein Biegesplint rein zur Sicherung.

gruß schmuddel

Hallo Volker

Jetzt weiß ich was für einen Besen das ist. Den selben habe ich auch. Das ist der Typ 5868.

Ich habe bei mir keine Probleme mit dem Lösen der Schraube.

Ich habe gerade nachgesehen in der Original Ersatzteilliste. Probiere Mal aus die Gewindestange durch eine Schraube mit Federring zu ersetzten. So ist es zumindest Original vorgesehen laut Ersatzteiliste. Und so ist es auch bei meinem Kehrbesen der ohne Probleme läuft.

Die Schraube ist Laut Ersatzteiliste eine M12 × 100 Festigkeit 8.8 nach DIN 933.

Hako 2 FKM Kehrbesen Auszug aus Ersatzteilliste

Mit freundlichen Grüßen aus dem Allgäu

Beru

12