Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hako Rotationsmäher 8124

12

Hallo,

klingt vielleicht etwas dösig, aber wo wird dem am Hako 490 der Halteblock für das Mittelachsmähwerk eigentlich fixiert? Ich habe den Block noch nicht, bin aber unter dem Trekkerchen umhergekrochen, finde aber nichts, wo ic es vermuten würde 😀 

Hat jemand vielleicht idealerweise Fotos von einem Mähwerk 8124 an einem Hako 490?

Gruß

Rolf

tach ock

Das ist jetzt ein 2000D aber der 490 ist gleich

Musst mal aufs Bild klicken zum Größer machen ,in der Mitte hab ich es Blau eingekreist. Von Vorne habe ich leider keins , du hast in der Achse 2 Löcher da wird der Halter eingeharkt .

gruß schmuddel

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Moin und vielen Dank,

aber leider ist das nicht der Punkt. Die hier eingekreiste Stelle ist die Aushebung des Mittelachsmähwerks, an der zwei Ketten das Mähwerk an der Stelle der Zapfwelle hoch und runterheben. Die Anbauhalterung ist vorn am Trekker zu befestigen und wird am Mähwerk festgeschraubt und am Trekker wohl mit Zapfen eingehängt. Aber wo nur?....

 

Gruß

 

Rolf

Und noch eine weitere Frage plagt mich, gibt es überhaupt zwei verschiedene Halterungen für die Mittelachsmähwerke 8124 und 8132, oder sind die identisch?

 

Gruß

Rollf

Moin 

Ich kann mit drn Nummern nichts anfangen , glaube aber dass die Zwischenachsmähwerke alle die gleiche Aufhängung haben. 

Wie geschrieben hinten mit zwei Ketten höhenverstellbar über Exenter und Zwischenhebel zur Heckhydraulik.

Vorne ist am Mähwerk ein langer Bolzen. Dort wird der Bock eingebolzt der zur Vorderachse geht dieser führt das Mähwerk auch seitlich. Beim anheben des Mähwerks stützen sich oben auf dem Mähwerk eine oder zwei Schrauben ab damit das Mähwerk auch vorn etwas angehoben wird. Am vorderen ende des Bockes sind zwei senkrechte Flacheisen angeschweisst in deren oberen Enden wieder 20mm dicke Rundeisenstücke eingelassen sind. Diese zeigen beide in eine Richtung sodass der Bock in die vor der Vorderachse angebrachten Laschen eingeschoben werden kann. In einem der Rubdeisen ist ein Loch um den Bock mit einem Federstecker gegen rausrutschen sichern zu können.

Müsste den Bock erstmal raussuchen zum Bildermachen.

Die länge des vorderen verändert sich mit dem Radstand des Traktors. Ws gibt also kurz und lang.

Gruss Wilhelm

tach ock

Kann das sein das du vieleicht kein Mittelmähwerk hast ? mach doch mal bitte ein Foto . Oder hat das jemand Umgebaut für vor?

gruß schmuddel

Hallo zusammen,

vielleicht hilft angehängtes Foto.

Gruß Lausbub

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

tach ock

Jo genau auf dem Bild kann man es Besser sehen . Vorne wird es an der Achse eingehängt , dann kann man die Seile/Ketten sehen in der Mitte  vor der Zafpwelle da wo ich auf meinem Bild es blau Makiert habe .Und hinten ist ja der Stempel den man leider nicht sehen kann nur die Aushebung wo die Oberlenker ran kommen  und das ist Verbunden mit einer Stanke die dann das Mittelmähwerk bei der Aufhängung  Hebelt .

gruß schmuddel

Danke an alle!!!

Ich kann mein zusammengetragenes Wissen zum Rotationsmäher 8124 jetzt mal für alle weitergeben:

Das Mähwerk 8124 ist der Vorläufer 8132 und die Halterungen passen bei beiden. Langen Radstand gibt es nur beim Hako 2000 und da muß die Halterung dann eine Verlängerung bekommen.

Ich habe jetzt auch alles gefunden, wie es wo eingehakt werden muß.

Ist sehr hilfreich hier für mich, danke!

Hallo

Zum Mähwerk 8132 habe ich eine Bedienungs- und Anbauanleitung für die Hakotrac 490, 2000, 2300 als PDF Form. 

Also wer Bedarf hat einfach melden.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Allgäu 

Beru

12