Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

V490 Motor säuft ab

Hallo,

wir haben seit einigen Monaten einen V490, an dem wir rumbasteln.  Mit Hilfe des Forums sind wir schon einige Schritte weiter aber jetzt haben wir ein Problem mit überflutetem Motor und völlig nasser Zündkerze.  Heute ist der Motor während der Fahrt abgesoffen.  Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es bestimmte Einstellungen die wir beachten sollten, Tips...?

Zuerst dachten wir es läge daran, das der Motor immer nur kurz gestartet und dann entweder im Stand oder nur für kurze Fahrten läuft.  Heute haben wir eine längere Fahrt gemacht, der Hako lief eine Weile während der Anhänger angehängt wurde, dann doch wieder abgesoffen.

Moin  FCowell 

Dss gleiche Problem hatte ich auch. 

Bei mir ist die Nadelspitze  auf dem Bild mit der Nr 12 im Vergasser Körper gelegen  .

Lag am verbogenen Schwimmer  .

Jetzt läuft er top  .

Und denk bitte dran   ( den Fehler habe ich auch gemacht  ) es gehören nur  1,25 Liter  Öl rein  .

Gruß Matthias 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo Klemens,

Danke für den Hinweis. Das war auch das Problem bei uns.  Das Bild ist gut, die Nummer 12 ist auf dem Bild das wir haben nicht mit drauf.  Der Nadelsitz ist jetzt mit einer Feder an den Schwimmer angebracht, damit sich die Klappe wieder öffnet wenn der Stand im Reservoir sinkt.  Die Klappe hat sich festgesetzt so das kein Benzin mehr in den Motor kam. Jetzt läuft er wieder besser (noch nicht optimal) aber er springt an und hat keine Fehlzündungen mehr.

Mit dem 1,25l haben wir gelesen und beim sehr nötigen Ölwechsel beachtet.  Durch das Problem mit dem Vergaser war der Motor teils überflutet, teils kam nichts an, aber es ist einiges Sprit im Öltank gelandet.  Beim Wechsel waren wir überrascht wieviel da raus kam (weit mehr als die 1,25l).

Moin  FCowell 

Das freut mich das es geklappt hat  .. hier im Forum ist auch ein Bild wo die Nr 12 drauf fehlt.  Ist verwirrend  und das war auch mein Problem  .. hab den vergaser bestimmt  10 auseinder gehabt  .

Jetzt läuft er gut .

Wünsche dir viel Spaß mit dem kleinen  

Gruß Matthias 

 

Zitat von Klemens am 22. September 2020, 21:24 Uhr

Moin  FCowell 

Das freut mich das es geklappt hat  .. hier im Forum ist auch ein Bild wo die Nr 12 drauf fehlt.  Ist verwirrend  und das war auch mein Problem  .. hab den vergaser bestimmt  10 auseinder gehabt  .

Jetzt läuft er gut .

Wünsche dir viel Spaß mit dem kleinen  

Gruß Matthias 

 

Servus Matthias,

ich hab gerade das Forum nach dem Bild "ohne der 12" durchsucht, aber leider nicht gefunden. Wenn jemand ein verwirrendes Foto findet, meldet es mir bitte weiter, damit ich es ändern bzw. berichtigen kann.  😮  😎 

Gruß Robert

Moin Robert 

Unter Technik  .. v490 Vergasser .. das Bild habe ich beigefügt 

Ist ganz anders wie das bei mir in den Unterlagen  .

Gruß Matthias 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.