Forum




Willkommen im Hakotrac Forum von MyHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

*********************************************

Hier geht´s zum myHakotrac
Adventskalender 2019

Vielleicht ist findest Du Deinen wieder!

**********************************************

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Radlager auf Kegelrolllenlager umbauen - V490, D522 und 2000 😎

Hallo zusammen,

nachdem die bei älteren Modellen original verbauten Rillenkugellager nicht sehr langlebig sind, habe ich einstellbare und langlebige Kegelrollenlager verbaut.

Wenn die alten Lager ausgebaut sind und die Nabe gereinigt ist kann mit dem Einbau der neuen Kegelrollenlager begonnen werden.

Von der Außenseite drückt man die neue Lagerschale so in die Nabe, dass das Lager auch von außen eingelegt werden kann. Anschließend wird der Seegering in die äußerste Nut eingerückt.

Von der Innenseite werden die beiden alten Lager eingeklopft, bis sie am neuen Lager anliegen. Alternativ kann man sich auch ein Abstandsrohr mit einem Außendurchmesser von 47 mm und einer Länge von 25 mm besorgen.
Jetzt kann die Lagerschale so eingedrückt werden, dass das Lager auch von innen eingelegt werden kann.

Dann den neuen Simmering einklopfen und den originalen Stützring eindrücken.

Jetzt kann die Radnabe wieder auf den Achsschenkel aufgesteckt werden. Scheibe und Kronenmutter aufdrehen und straff anziehen. Die Kronenmutter wieder lösen bis die Nabe frei und Spielfrei läuft.
Da im Achsschenkel nur eine Bohrung für einen Splint ist, kann man nicht so fein einstellen. Ich habs ein bisschen straffer eingestellt.
Dann Splint oder Spannhülse rein und Verschlussdeckel drauf. Fertig

Beim Einbau reichlich Fett verwenden.

Die genaue Reihenfolge kannst du dem Foto entnehmen.

Viel Erfolg

Benötigte Teile:

Kegelrollenlager 32005X 25 x 47 x 15 mm

Simmerring 35 x 47 x 7

Lagerfett

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Moin,

wie hast du denn den Verschlussdeckel abbekommen? Ist der geschraubt oder nur eingesteckt?

Gruß Hendrik

Hallo Hendrik,

in der Regel sind die Verschlusskappen nur gesteckt. Aber Robert kann dir das bestimmt genau sagen.

Gruß

André

 

Servus Hendrik,

wie André schon sagte, sie sind gesteckt.

Sie sind aus massivem Alu und sehr passgenau in die Nabe gesteckt.

Am besten von allen Seiten mitm Schraubendreher reis und verdrehen.

Viel Erfolg

Gruß Robert