Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Radbremszylinder Hako 3800 D

Meine neue Baustelle: Die Radbremszylinder des Hako 3800 D   Teilenummer   92-132. Herstellers Fa. LUCAS.

Ich bin auf der Suche nach 2 Bremszylindern. Bin bisher nur bei Citroen fündig geworden (die Franzosen).  Kennt Jemand noch einen anderen Lieferanten? Die alten Kolben waren seit Jahres fest und der Trecker wurde nur mit der Hydrostatic gebremst, nicht ungefährlich. Nun habe ich mir ein Herz gefasst und die Bremszylindern ausgebaut. Hinter den Manschetten befand sich ein rotbrauner Krümelkram,  als würde dort eine Grillgewürzmischung eingefüllt worden sein. Kurz, beide Radbremszylinder sind völlig korrodiert.

Hallo Bahni,

bei den alten 2000 ern und 490 ern passen auch die  vom Citroen Visa. Wie es jedoch bei den nachfolgenden Modellen wie bei deinem ist kann ich nicht sagen. Google spuckt auch nichts gescheites aus. Hast schon mal bei Hako angefragt? Oder Lucas anschreiben und nach der Nummer fragen.

Was ist eigentlich aus deiner Wasserpumpe geworden?

Gruß Robert

Das Thema Wasserpumpe blieb zunächst ein Geheimnis. Ich hatte den Gedanken mit dem Endoskop aufgegriffen, also die Schläuche abmontiert und hinein. Zunächst war alles spiegelbildlich, das konnte ich umschalten. Dann konnte ich ihr tatsächlich ins Hemd schauen, die ist i. O..

Es war der Thermostat, er öffnete nicht. Funktioniert wieder. Nachdem ich wieder alles zusammen gefrickelt hatte, kam die Motortemperatur nicht mehr über 70 °C.

Vielen Dank für alle Tipps.

Ja, und was nun die Radbremszylinder angeht ... ich habe noch einen original 2CV 4 Bremszylinder Bj. 1975 liegen. Ich denke, nachdem 
ich die Maße verglichen hatte, dieser würde passen, aber einer?

Bei den alten Bremszylindern beträgt der Kolbendurchmesser 23,3 mm, der Bohrungsabstand der Befestigung (M6) 31,2 mm,
der Absatz in den die Druckleitung M10x1 und die Entlüftungsschraube gedreht werden beträgt Durchmesser 32,2mm . Das Zylinder (Gussteil) hat eine Länge von 60,0mm ohne Kolben. 
Wir suchen und landen immer wieder bei Citroen Saxo und Visa. Der erste erkennbare Unterschied ist der Kolbendurchmesser von 20,6mm, ist eigentlich egal, dann hat er eben weniger Bremskraft. Beim Abstand der Befestigungsbohrungen und bei dem Absatz schweigen sie sich halt alle aus. 

Die alte Stückliste sagt etwas von der Nr. 92-132 1 die Nr. vom Reparatursatz :Bremszylinder lautet 92-133 1 .
Ich war bereits in Kayhude im Hako Servicelager, leider ohne Erfolg.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Servus Bahni,

und danke für die ausführlich bemaßte Pdf vom Radbremszylinder.

Gut, wenn man noch ein Vergleichsstück zu Hause liegen hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Autozulieferer nur noch nach Schlüsselnummer die Teile heraussuchen oder bestellen. Man hat immer seltener die Möglichkeit, die Teile vor Ort zu vergleichen oder nach Muster herauszusuchen. 

Der Kolbendurchmesser ist aber auch nicht ganz unwichtig... Von da her wäre es schon wichtig nen ähnlichen einzubauen. Die Befestigungsbohrung habe ich etwas ausgefeilt, so dann die Schraubenlöcher passten. 

Trotzdem sollte es aber noch baugleiche wie das Original zu kaufen geben. 

Aber wo?

Gruß Robert

Moin Robert, ich habe 2 gefunden, die damit handeln. Morgen weiß ich mehr, da muss dann das gute alte Telefon mal wieder herhalten. Der eine hat mir auch R4 Teile für einen Gutbrod geliefert. Ich werde berichten.

Einen schööönen Pfingstmontag noch.

Bahni

Vollzugsmeldung: Die Bremszylinder sind eingetroffen und eingebaut. Es hat sehr gut funktioniert. Die Maßhaltigkeit war super. Lieferant Autodoc in Berlin Marzahn. Artikelnummer dort ist die 2339, den Preis lasse ich mal weg (war ein Witz). Ich habe die Bremsflüssigkeit gewechselt, das System entlüftet und die Beläge nachgestellt ... fertig!

Viele Grüße

Bahni