Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Leistung Hydraulik 2000v

Hallo Leute, 

ich habe Probleme mit dem Heckkraftheber bei meinem 2000v! Die Hydraulik funktioniert ohne Last problemlos! Der Stempel fährt nach Betätigung hoch und bestätigt die Ausgebevorrichtung  . Möchte ich jedoch das Mähwerk ausheben/anheben so dreht sich die Ausgebevorrichtung zwar ein Stück,  aber von heben weit entfernt und bleibt dann stehen! Woran liegt's?

Grüße Patrick 

Hallo,

vielleicht mal den Hydraulikzylinder entlüften und mal den Füllstand des Hydrauliköls kontrolieren.

Danke für den Tipp! Am Öl sollte es nicht liegen! Wie und wo wäre der Zylinder zu entlüften? 

Danke für die Hilfe 

Patrick 

Der Zylinder hat an der Oberfläche vom Gehäuse eine Entlüfter schraube

Moin Patrik,

Ich hatte das selbe Problem. Meine Vermutung war das die Leistung der Pumpe nicht ausreicht um eine Last zu heben. Hatte einen Hydraulikprofi da der einfach die Keilriemen zur Pumpe neu gespannt hat. Danach lief alles wieder perfekt  😛 

Gruß

 

Das scheint auch hier das Problem zu sein! Danke..wie funktioniert das mit dem Spannen? Ist ja durchaus nicht ganz einfach daran zu kommen?! 

Hättest du dafür nen Tipp? 

Grüße Patrick 

 

 

unter der Pumpe befinden sich 2 Schrauben welche zum einen die Pumpe halten und zum anderen die Keilriemen spannen. Dazu beide Schrauben ein wenig lösen bis du die Pumpe bewegen kannst. Jetzt die Pumpe herunterdrücken bis der Keilriemen gespannt ist. Die linke Schraube mit dem Langloch festziehen.

Um das aber alles machen zu können habe ich die komplette Front abgebaut. Weiß aber nicht ob das wirklich nötig ist.

Mit ein bisschen "gefummel" geht es vermutlich auch ohne eine Zerlegung

 

Gruß

Marcel

Ein freundliches Hallo in die Runde.

Danke Marcel für die einfache  Beschreibung für das Nachspannen der Keilriemen der Hydraulikpumpe. Das wird auch meine nächste Arbeit. Muß ich beim Entfernen der Frontmaske auf irgendetwas achten ,natürlich vorher die Elektrik ab. Hält sich der Hydrauliktank selbst,oder muß ich den sichern. Habe mich bisher noch nicht wirklich daran gewagt. Es gibt an meinem Hako noch genug andere Baustellen..

Allen eine schöne Woche.

Erwin-Alfred.

 

Hallo an Alle,

 

eigentlich kommt man auch ohne Frontausbau an die zwei bereits beschriebenen Schrauben. Die sitzen unter der Unterkante der Motorhaube. Beachtet bitte beim Spannen des Riemens, dass der nicht zu straff ist. Ansonsten geht die Pumpe kaputt. die Pumpe ist nur einseitig gelagert und hat kein Wiederlager. Im Handbuch ist das Spannen des Keilriemens beschrieben. Hier heißt es, glaube ich " ...25mm den Keilriemen durchdrücken...". Schaut mal im Handbuch nach!

@ Erwin-Alfred: Der Hydaruliktank wird zusätzlich noch oben durch eine Schraube und Blechlasche gehalten.