Forum

Willkommen im Forum von myHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

D522 Kupplung Prüfen

Hallo,

im Benutzerhandbuch ist ja erklärt, wie man die Kupplung einstellt. Da allerdings Ausrücklager und Kupplungsscheibe oft irgendwann verschleißen, habe ich mal eine kurze Anleitung gemacht, was man sonst noch so prüfen kann.

Tip: wenn ihr das Ausrücklager tauscht, dann achtet darauf, dass die Halteklammern ausreichend fest sitzen, ansonsten müssen diese nachbearbeitet oder ersetzt werden.

Gruß,

Hakostar

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
2-Takt Diesel, marchaase1994 und 5 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
2-Takt Dieselmarchaase1994LienaukostefKlemensMaulMarco

Hallo Hakostar,

 

Ich hab da mal eine Frage zu deinem echt tollen Prüfplan!

Bei meinem V490 hat es die Kupplung zerlegt ... der Vorbesitzer hat da schon dran rumgebastelt (Ausrücklager mit zwirbeldraht befestigt und so....) und jetzt ist alles Schrott.... 

So, neue Kupplung gekauft, also Belag, Druckplatte und Ausrücklager und auch eine neue gebrauchte Ausrückgabel.

Jetzt baue ich das alles neu zusammen  und stecke den Motor wieder Frau und siehe da, das Ausrücklager ist überhaupt nicht mittig zum Gleitring auf der Druckplatte 😱

Kann mir jemand sagen ob das "normal" ist?

Ich habe schon viele Kupplungen getauscht, aber noch nie war ein Ausrücklager ausser der Mitte....

 

Bitte um Hilfe.

Grüße Daniel 

tach ock

Das Lager gehört doch immer mittig sonst Eiert ja alles  🙄  ist die Kupplung nicht Zentriert eingebaut wurden ?

gruß schmuddel

Tach Schmuddel, 

Erst mal danke für die Antwort!

Also die Kupplung wurde beim Einbau selbstverständlich zentriert, genau deshalb weiß ich ja nicht woran es liegen könnte..... 

Ich schicke später mal ein Bild.

Grüße Daniel 

tach ock

Jo das mach mal.

gruß schmuddel

Hallo Hakostar

 

die Anleitung ist wirklich super. Hab schon die ganze Zeit gesucht.

 

ich hab aber noch eine Frage und vielleicht kann mir hier noch jemand helfen.. und zwar hab ich mir den Motor mal genauer angeschaut aber ich sehe nicht auf anhieb wie ich an die Kupplung ran komme. Mir ist klar dass der Motor komplett weg muss aber ich sehe leider nich die Schrauben wie ich das trennen kann. 

vielen Dank schon mal im Voraus 

bgiuli