Forum




Willkommen im Hakotrac Forum von MyHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Forum-Navigation
Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumHakotrac Technik: AnbaugerätePflug
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Pflug

12

Tach ock

So Pflug ist Heute angekommen .Sieht ganz Vernümftig aus  .Neigung, Spur und Höhe verstell bar . und vom Preis her in Ordnung  ca 50kg  Und lag neu bei 250 Euronen + 55 Porto

Die Anderen  in der Preisklasse hatten kein Stützrad oder waren  nicht  oder teil Einstellbar.

Mal sehen wenn es die Tage trocken wird ,auf dem Land  und  wohl ein Probe Pflügen machen müssen .

gruß schmuddel

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo Schmuddel,

dein Pflug sieht sehr stabil aus. Und für das Geld kannst du ja gar nichts falsch machen. Bin mal gespannt wie dein erstes Probeflügen wird.

Tach ock

Ich auch   haha   das ding bohrt sich bestimmt in den Boden und der Hako steht Senkrecht   haha

da stellt sich die Frage muß man ein Überrollbügel haben ?

gruß schmuddel

Der Hako hat doch Kraft wie ein Großer. Den schmeißt so schnell nix um.

tach ock

Das geht schnell  wenn man vorne keine gewichte hat  habe mal ein ihc auf die Ackerschiene gestellt beim Bäume rausziehen .Nasse Gummistiefel und von der Kupplung  abgerutscht , zum Glück noch Abfangen können

gruß schmuddel

Zitat von schmuddel am 18. November 2017, 7:05 Uhr

tach ock

Das geht schnell  wenn man vorne keine gewichte hat  habe mal ein ihc auf die Ackerschiene gestellt beim Bäume rausziehen .Nasse Gummistiefel und von der Kupplung  abgerutscht , zum Glück noch Abfangen können

gruß schmuddel

das kannst du doch mit dem Oberlenker gut einstellen wenn er vorne hochgehen solle nimmt man da eine Kette dann kommt was kommen muss ,lol.Und dann kann man hinterm Schar die Kufe noch breiterund länger machen das hatte man bei meinem großen 2 Schar Winkeldrehpflug auch gemacht da brauchte man dann kein Stützrad mehr die sind eh meist zu schmal und klein versinken in der Erde und drehen sich nicht mehr ,das verbraucht ja nur unnütz kraft .

tach ock

Das Stützrad ist breit genug glaube ich  und auch sinvoll wegen der Tiefeneinstellung . Den Oberlenkere habe ich dafür das der Pflug gerade ist  und sauber sich Senken kann . den Rest kann ich am Pflug selbst Einstellen  ,Spur und Scharrenneigung

gruß schmuddel

Hier mal mein 1800 D mit ein alten Pferdepflug der Umgebaut ist auf die Dreipunkt.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

tach ock

Und das mit den Reifen .

Wie Tief Pflügst du ?  und das ohne Radgewichte .

gruß schmuddel

Der Hako hat Radgewichte drin gemessen habe ich so 23cm tiefe.

MFG Felix

12