Forum




Willkommen im Hakotrac Forum von MyHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Forum-Navigation
Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumHakotrac Technik: AnbaugeräteSchneeschild
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Schneeschild

12

Hier das Schild

Hallo,

die Bilder vom Schneeschieben habe ich hier glaube n och nicht eingestellt oder ?

Werde das einfach mal hier machen ,habe ja ein original Hakoschneeschild was auch zurückfedert bei Hindernissen ohne das alles verbiegt oder reißt .

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

das war 2015 jetzt 2017

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

und 2017

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo,

klappt das ohne Ketten und ohne Gewicht?

Gruß Albrecht

ja ab 20cm ca. braucht man Ketten der hat Wasser in den Rädern und Radgewichte .

Moin,

baue mit gerade auch ein Schneeschild für meinen 490er.

Wie breit hast du dein Schild gebaut? Ich habe jetzt 130 cm meinst du der Packt das?

Hallo zusammen!

Schneepflug Fazit Winter 18/19

Mit meinem 490er räume ich 3km asphaltierten Waldweg. Nur zum Spaß, für Spaziergänger und Radfahrer. Auf der Strecke gibt es eine 300m lange Steigung mit 7%.

Mein 490er hat hinten Radgewichte und Schneeketten, 50kg Heckgewicht und 100kg Fahrerballast....und ein Orginal Hako Schild mit Federsicherung. Ich bin wirklich überrascht, wie gut der Hako das packt.

20cm Nassschnee schiebt er in der Ebene im 3. Gang, dann wirft er den Schnee auch schön zur Seite. Die Steigung hoch packt er im 2. Gang, Respekt. Allerdings bildet sich dann bei nassem Schnee ca 1m "Lawine" vor dem Schild. Das kostet Kraft...

Allerdings fehlt es an Seitenführung an der Vorderachse. Das Schild leicht anheben hilft etwas. Wenn man mit Schwung in eine Schneewehe fährt, dann gibt der Schneepflug die Richtung vor.

Bei nasser Strasse und Matsch gibt es jede Menge Spritzwasser von vorn. Und die Hinterräder werfen den Matsch bis in die Sitzmulde. Also der Fahrkomfort lässt da zu wünschen übrig...

Ich kenne auch sonst kein Winterdienstfahrzeug als Vollcabrio.

Verbesserungen für die nächste Saison

-Schneeketten auf die Vorderachse

-oder einen Spitzpflug bauen... der braucht weniger Seitenführung

-Kotflügel vorne

-Spritzlappen hinten

 

Grüße aus dem Westerwald

Markus

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo Markus,

ich fahre den gleichen Traktor und schiebe mit ähnlicher Ausrüstung. As-Bereifung und Ketten auf der Hinterachse und 100 Kilo Heckgewicht. Der Kleine schiebt schon ordentlich was weg - für sein geringes Gewicht 🙂

Ketten vorne sind eine Option aber ich bin mir nicht sicher, ob der Erfolg so groß ist?!

Spitzpflug schiebt halt den Schnee zu beiden Seiten (wenn nicht geteilt und verstellbar). Das würde in meinem Gelände leider auch nicht funktionieren.

Zum Fahrkomfort ist meine Meinung eher, Traktor ohne Kabine und e biss´l Dreck darf ruhig auch dabei sein.

Kannst uns ja mal deine Verbesserungen für nächste Saison vorstellen.

P.S. ...schöne Bilder

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Sieht sehr gut aus,habt ja einiges an Schnee.bei mir war es fast nicht der Rede wert mit Schnee.vielleicht nächstes mal.bis jetzt hat sich mein schneeschild noch nicht rentiert.

gruss Dennis

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
12