Forum




Willkommen im Hakotrac Forum von MyHakotrac.de

Der Treffpunkt für Hakotrac- Fahrer und solche die es werden wollen.
Melde Dich an und mach mit! Mehr als eine gültige Email- Adresse brauchst Du nicht.
Im Forum Fragen stellen, Hilfen erhalten und mit anderen diskutieren? Deine eigenen Bilder hier auf MyHakotrac.de veröffentlichen? Ganz einfach!

Ich wünsche Dir hier viele hilfreiche Informationen und gute Unterhaltungen im Forum 😉

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ein Bruder im Geiste

12

Hallo,

Ich bin nur rein zufällig auf dieses Forum gestoßen, da mein Gefährt sich mit dem Hakotrac "nur" den Motor teilt. Ich hoffe das ich dennoch Willkommen bin, da es sonst keine vergleichbare Anlaufstelle im Internet gibt.

Bei meine Gefährt handelt es sich um einen Leiber LKT4/B-H

Zustand 2016:

Ein paar Eckdaten:

Baujahr: 1977

Motor: Lombardini La490

Top"speed": 20kmh (6kmh Zulassung) mit StVO Beläuchtung (Wenn sie den geht)

Aufbau: Manuell Hydraulischer Kran und Manuell kippbare Pritsche (1200kg Zuladung)

 

Geschichte

1977 wurde er neu von meinem Opa gekauft, als Arbeitstier im Familienbetrieb (Steinmetztbetrieb). Mit ihm wurden damals alle lokalen Friedhofsarbeiten getätigt. Dabei wurden ihm bis zu 3! Anhänger angehängt die er dann ~500m bis zu Friedhof zog. Nach und nach änderten sich die Arbeitsbedingungen und aufgrund seiner Zulassungsbefreiung und der tatsächlicher max. Geschwindigkeit von 20kmh wurde er immer seltener gefahren. Doch seine Daseinsberechtigung hatte er nie verloren, denn Friedhofswege blieben eng und er wurde das ein oder andere mal sogar mit dem Anhänger mitgenommen. Um 2001 rum wurde mal ein neues Hydrostatengetriebe verbaut. 2006 wurde er leider Opfer eines Garagenbrandes, bei dem alles aus Kunststoff sehr stark beschädigt wurde (ebenso die Motorelektronik). Damals wurde er Notdürftig repariert und von mir als Jugendlicher Einfallspinsel mit Rolle und Pinsel wieder Orange gemacht. Nun nach vielen Jahren habe ich 2018 beschlossen ihn nach besten Möglichkeiten wieder herzurichten. Die vorhergegangene "Restaurierung" hatte mehr Arbeitsaufwand gebracht als man Meinen sollte. So gut wie alles würde erst Entlackt, was ein unglaublicher Akt war, bei 3-4 Lackschichten die mm dick waren. Zustand Januar 2019 ist jetzt die fertig lackierte Karosserie und der gereinigte und lackierte Motor. Zurzeit geht es an die Elektrik, wo alles von 0 neu gemacht werden muss.

Zustand Dez. 2018

Weitere Berichte Folgen, evt. auch ein Restaurationsbericht wenn gewünscht.

Hallo Nerox,

willkommen in der Runde.
Klar, hier ist jeder willkommen und wenn man so schöne Berichte schreibt erst recht.
Das Forum lebt von jedem einzelnen Beitrag.
Da hast du ja ein interessantes Gefährt. Ich hab noch nie von diesem Hersteller gehört.
Wenn du Unterlagen über Motor und Hakoelektrik benötigst, bin ich gerne hilfsbereit.
Freue mich auf weitere Beiträge.

Gruß Robert

tach ock

Dann mal viel Saß hier , vieleicht findest du ja Sachen die du gebrauchen kannst auf der Seite.

ist das nicht son Muldenkipper  oder nennt man die Dumper ?

Wenn der mal fertig zusammengebaut ist  kannst ja mal ein Bild machen .

gruß schmuddel

Hallo,

 

viel Spaß im Forum. Ich bin auch auf Bilder gespannt.

Gruß

André

Hallo

Ich bin auch besitzer eines Leiber Lkt ich kam auch auf diese Seite wegen der verwandtschaft über den La490 können wir in kontakt treten mit persönlicher Nachricht oder sowas . Der Leiber ist mir zugelaufen habe ihn gegen drei einachser von irus eingetauscht.

Meiner hat eine abnehmbare und schwenkbare kippmulde .

Ich möchte ihn auch auf 6km/h zulassen mir fehlen aber die Daten es gibt kein Typenschild

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo gewa,

willkommen hier im Forum.

Hast du auch einen richtigen Namen?

Hier steht´s wie man persönliche Nachrichten schreibt.

http://www.myhakotrac.de/forum/topic/wie-kann-ich-private-nachrichten-senden/

Gruß aus dem Süden

Robert

Hallo Robert,

Ja; mein Name ist Michael Wiertz und ich komme aus Baumholder, vielen Dank für die Info welch ein Zufall das sich hier in deinem Forum zwei Leiber Fahrer Treffen das Freut mich sehr denn über Unsere Geäte findet man kaum Gleichgesinnte

LG

tach ock

Baumholder das kenne ich noch aus meiner Bundeswehrzeit  . Da musste ich mit dem Kajapa rumdüsen

gruß schmuddel

was ist den ein Kajapa

tach ock

Kanonjagtpanzer :mrgreen:  bloß ohne Kanonrohr   da der leo den ersetzt hat und die Kjapa umgebaut wurden  als Raketenwerfer ... oder hat wowas was  wir hatten zur Beobachtung mit dem TZG 90

Wir haben die Daten duchgegeben wo das Ziehl  stand und dann Knallte das ca 15km hinter uns  von den Haubitzen  und Flaks und  2/3 km vor uns  Rummelte das dann :mrgreen: .

Lange ist her .

gruß schmuddel

12